Back to Top
28
Sep.
2024

Apfelsafttag

Sa, 28.09.2024 11:00 -17:00
Teilnahme kostenlos
Befüllen der Apfelsaftpresse

Die Apfelsaftpresse der Sauerland Obst GbR wird bei uns auf dem Hof sein und Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Äpfel zu leckerem Saft pressen zu lassen. Die Mindestpressmenge beträgt 50 kg. Dazu ist eine frühzeitige telefonische Anmeldung direkt bei der Sauerland Obst GbR erforderlich unter

Tel. 02373/3979540

Kleinere Mengen bis 10 kg werden direkt mit der Handpresse verarbeitet und können probiert werden. Für den Transport des Saftes aus der Handpresse müssen eigene Flaschen/Behälter mitgebracht werden.

Auch wenn Sie keine eigenen Äpfel zum Pressen mitbringen, sind Sie herzlich eingeladen an der Aktion teilzunehmen. Es erwarten Sie Kaffee und selbstverständlich Apfelkuchen sowie die Möglichkeit Apfelsaft zu probieren und zu kaufen.

29
Sep.
2024

Haus- und Hofführung

So, 29.09.2024 13:00 -14:00
Blick auf altes Bauernhaus

Führung durch die Ausstellung und Außenanlagen des Naturparkhauses Biologische Station Kreis Recklinghausen.

06
Okt.
2024

PilzCoach für Familien - Teil 2

So, 06.10.2024 10:00 -14:00
Erw. 30 €, Kinder 20 €
Schwefelporling

Für Eltern mit Kindern von 6-10 Jahren

Dieses Programm hilft Kindern und Eltern, sich spielerisch und kreativ mit dem faszinierenden Reich der Pilze vertraut zu machen.

An zwei Terminen (21.04. und 06.10.2024) seid Ihr gemeinsam mit Pilzcoachin und Pilzberaterin Andrea Hans auf Entdeckungsreise. Dabei geht es auch darum, einen posituven Fußabdruck auf der Erde zu hinterlassen, indem man die Bedeutung der Pilze in unserer Umwelt schätzt und versteht.

Themen sind unter anderen: Den Wald mit allen Sinnen erleben, Pilzexkursionen, Farben- und Formenvielfalt, Bedeutung im Ökosystem, Lebensweise und Lebensformen, Kreativ sein mit Pilzen.

Zum Schluss erhält jeder ein Motivationsabzeichen und eine Pilzcoachurkunde.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Naturparkführer Hohe Mark e.V.

Anmeldung unter www.hohemarkerleben.de

 

08
Okt.
2024

Ausbildung zum/zur Streuobstpädagog/in - Block 5

Di, 08.10.2024 - Di, 09.07.2024
ausgebucht
Menschen auf einer Streuobstwiese

Mit der Ausbildung von Streuobst-Pädagog:innen soll ein Beitrag zum Erhalt von Streuobstwiesen geleistet und die Streuobstwiese als Lern- und Gestaltungsort gestärkt werden. Die Fortbildung will Menschen unterstützen, Projekte im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) rund um die Streuobstwiese durchzuführen.

 

Die Ausbildung ist in fünf Blöcke in den vier Jahreszeiten aufgeteilt. 

Nach Abschluss der Ausbildung und erfolgreicher Prüfung sind die Teilnehmer:innen befähigt, auf selbständiger Basis an Grund- sowie weiterführenden Schulen, mit Kindergruppen, Jugendlichen oder Erwachsenen ganzjährige Streuobstprojekte sowie einzelne Aktionen oder Projekte anzubieten.

 LWL Logo blau RZ Screen

Die Ausbildung wird gefördert durch den LWL-Naturfonds der Kulturabteilung des Landschaftsverband Westfalen-Lippe. 

Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

13
Okt.
2024

Von Hexenei und Krauser Glucke - die spannende Welt der Pilze

60 €, Imbiss inkl.
Pilze auf Waldboden

Hexenei und Krause Glucke, zwei besonders interessante Namen von Pilzen, die auch in unseren Gebieten zu finden sind. Aber was sind Pilze eigentlich genau, wie wachsen sie und wie lassen sie sich unterscheiden?
Diese Veranstaltung widmet sich der spannenden Welt der Pilze aus theoretischer und praktischer Perspektive. Beginnend mit einem Theorieteil werden am Vormittag grundlegende Fragen zum Thema geklärt. Am Nachmittag werden gemeinsam Pilze gesammelt und bestimmt.
Die Veranstaltung eignet sich für alle, die mehr über die Welt der Pilze erfahren wollen.

Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der SGV Wanderakademie NRW.

14
Okt.
2024

Wild Art Week - Ferienprogramm für Kids von 10-12 Jahren

Mo, 14.10.2024 10:00 - Fr, 18.10.2024 16:00
kostenlos
Wald-Mandala

Mach mit bei unserer Wilden KreAktiven Herbst-Woche an der Biologischen Station. Entdecke die heimische Natur auf kreative Art. Gestalte Kunstwerke aus Naturmaterialien. Bestehe gemeinsam mit deiner Gruppe Abenteuer und entdecke deine eigene Phantasiewelt.

 

Ein Ferienangebot für Kinder im Alter von 10-12 Jahren.

Das Programm geht vom 14.-18.10.2024 jeweils von 10:00-16:00 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Mittagsverpflegung und Pausensnacks ist selbst zu sorgen. Getränke werden gestellt.

27
Okt.
2024

Haus- und Hofführung

So, 27.10.2024 13:00 -14:00
Blick auf altes Bauernhaus

Führung durch die Ausstellung und Außenanlagen des Naturparkhauses Biologische Station Kreis Recklinghausen.

12
Nov.
2024

Ausbildung zum/zur Streuobstpädagog/in - Prüfung

Menschen auf einer Streuobstwiese

Mit der Ausbildung von Streuobst-Pädagog:innen soll ein Beitrag zum Erhalt von Streuobstwiesen geleistet und die Streuobstwiese als Lern- und Gestaltungsort gestärkt werden. Die Fortbildung will Menschen unterstützen, Projekte im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) rund um die Streuobstwiese durchzuführen.

 

Die Ausbildung ist in fünf Blöcke in den vier Jahreszeiten aufgeteilt. 

Nach Abschluss der Ausbildung und erfolgreicher Prüfung sind die Teilnehmer:innen befähigt, auf selbständiger Basis an Grund- sowie weiterführenden Schulen, mit Kindergruppen, Jugendlichen oder Erwachsenen ganzjährige Streuobstprojekte sowie einzelne Aktionen oder Projekte anzubieten.

 LWL Logo blau RZ Screen

Die Ausbildung wird gefördert durch den LWL-Naturfonds der Kulturabteilung des Landschaftsverband Westfalen-Lippe. 

Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

16
Nov.
2024

Heilpflanzenworkshop-Wurzelzeit-Wurzelgraben

Sa, 16.11.2024 10:00 -17:00
75 €, zzgl. 20,00 € Materialkosten
Löwenzahnwurzel

Wenn sich im Herbst die Pflanzenkräfte in die Erde zurückziehen und in der Wurzel anreichern, kommt die Zeit des Wurzelgrabens. Dazu müssen wir die Wurzeln in dieser Vegetationsperiode finden, indem wir die sterbenden überirdischen Pflanzenreste bestimmen können.

Wir ziehen diese Kräfte, in Form von der Gesamtheit der Inhaltsstoffe, in unseren Medizinalweinen und heilenden Balsamen aus und stärken uns im Winter mit unseren selbst angesetzten Lebenselexieren. Hast Du schon mal Wegwartenkaffee probiert oder Rettichsirup? Es gibt so leichte und spannende Möglichkeiten die Verantwortung für unsere Gesundheit zu übernehmen.

Pflanzenfreunde wie Meerrettich, Beinwell oder Baldrian stehen uns jetzt zur Seite. Ideal für alle, die sich für die Heilkraft der Natur begeistern!

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Naturparkführer Hohe Mark e.V.

Anmeldung unter www.hohemarkerleben.de

 

30
Nov.
2024

Literarische Führung

Sa, 30.11.2024 13:00 -15:00
Erw. 15 €
Feder im Geäst

Die Natur mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt, den Landschaften und den Elementen ist eines der großen Themen der Dichtung. Bei einem ca. 1,5 bis 2stündigen Spaziergang können Natur- und Literaturinteressierte sich durch die Umgebung der Biologischen Station in Lembeck begleiten lassen und unter Leitung der Natur- und Landschaftsführerin Dr. Ursula Heidbüchel Bewohnern von Wald, Feld und Flur naturkundlich und literarisch begegnen. Und Sie können vielleicht auch selbst zum Dichter werden…

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Naturparkführer Hohe Mark e.V.

Anmeldungen unter www.hohemarkerleben.de